Konsolenmaschinen

rover k

Die Rover K G ist die Einstiegslösung mit Gantrystruktur für alle Betriebe, welche ihre Produktion automatisieren möchten. Speziell konstruiert für die Plattenbearbeitung, erfüllt dieses BAZ alle Anforderungen kleiner und mittlerer Betriebe.

 

Technische Daten:

– Arbeitsbereich 1260/1560 x 3200 mm
– Max. Werkstückdicke 165 mm
– Frässpindel HSK F 63 13,2/19,2 kW
– C-Achse 360° drehend

konsolenmaschinen

rover a

Das CNC-Bearbeitungszentrum, das die anspruchsvollsten Bedürfnisse erfüllt. Der neue 5-Achs-Kopf, kompakt und technologisch ausgereift, ermöglicht die Bearbeitung von komplexen Formen und Bögen in höchster Qualität und Präzision. Die Rover A kann frei im Raum aufgestellt werden und hat keine Schutzgitter.

 

Technische Daten:

– Arbeitsbereich 1270/1570 x 3140/4140/5540 mm
– Max. Werkstückdicke 200/245 mm
– Frässpindel HSK F63 13,2/19,2 kW
– 4- und 5-Achs Fräskopf

konsolenmaschinen

rover b

Biesse erweitert ihren Produktbereich um die neue Rover B G, welche die Eigenschaften eines hochflexiblen Konsolentisches mit der Präzision und der Stabilität einer neuen Gantrystruktur vereint. 

 

Technische Daten:

– Arbeitsbereich 1650/1930 x 3855/5055 /6735 mm
– Max .Werkstückdicke 245 mm
– Frässpindel HSK F63 13,2/19,2 kW
– 4- und 5-Achs Fräskopf/Doppelspindel

konsolenmaschinen

synchro

Automatisches Beschickungssystem für das Bearbeitungscenter

 

Technische Daten:

– Länge Werkstück min. 500 bis max. 2500 mm
– Breite Werkstück min. 200 bis max. 1350 mm
– Gewicht Werkstück max. 100 kg
– Nutzhöhe des Stapels 1000 mm